Eine Architekturarbeit aus den Jahren 1982 und 1983

Städtische Ästhetik: Mühlburger Tor und Kolpingplatz Karlsruhe

Der Plan zur Stadt Karlsruhe gehört zu den einprägsamsten und markantesten in Europa, die Sicht entlang der ehemaligen Langen Straße hat nicht nur italienische Architekten fasziniert. Am westlichen Ende dieser „Langen Straße“, gleichzeitig Schnittpunkt …

Titelblatt Dokumentation Seminararbeiten Mühlburger Tor

Titelblatt Dokumentation Seminararbeiten Mühlburger Tor

Dokumentation eines Entwurfsseminars an der GH Kassel, basierend auf Arbeiten an der AA London. Für die Publikation wurden Auszüge aus einer umfassenderen Untersuchung zur Situation am Mühlburger Tor, Karlsruhe, vom gleichen Author benutzt, ebenso wurde aus der Zeitschrift „Architectural Review“ Nr. 11/1983 zitiert. Skizzen von H.R.Hiegel zu dem Projekt „Mühlburger Tor I“ wurden in Ausstellungen in London und Berlin (1982 und 1983) gezeigt.
Die Skizzen aus den Studentenarbeiten entstanden bei einem entwurfstheoretischen Seminar, das Hans Robert Hiegel im Sommersemester 1983 an der Gesamthochschule Kassel abhielt. Dekan im Sommersemester: Prof. Vladimir Nikolic, Kassel
Das vorliegende Heft erschien im Selbstverlag und wurde mit Hilfe der Gesamthochschule Kassel realisiert.
Das Stadtplanungsamt Karlsruhe stellte freundlicherweise Arbeitsunterlagen in Form von Plänen zur Verfügung.
Mit Beiträgen der Studierenden Klaus Brand, Brigitte Schappka, Berthold Rach, Volker K. und Walter F.
Ein erläuternder Aufsatz, I und II wird demnächst wiedergegeben.

Nach Fertigstellung erfolgt ein weiterer Bericht.

Advertisements